Forschung & Entwicklung

Die Abteilung Bautechnik weist über die Jahre bisher nahezu konstant einen Forschungsanteil von 15% auf, der mindestens für notwendig erachtet wird, um Methoden und Regelwerke weiter zu entwickeln. Diese Weiterentwicklungen ermöglichen es der WSV sowie dem BMVI, bei baulichen Anlagen des Verkehrswasserbaus auf zukunftsfähige Projektabwicklungen zurück greifen zu können und Entscheidungen auch über den Stand der Technik hinaus treffen zu können. Bedient werden insbesondere die BAW-Forschungsbereiche Sicherheit und Schutz, Innovative Technologien und Nachhaltigkeit.