Schüler und Auszubildende

Ausbildung

Eine Ausbildung und ein anerkannter Abschluss sind wichtige Voraussetzung für den beruflichen Erfolg. Die Bundesanstalt für Wasserbau hat sich zum Ziel gesetzt, jungen Menschen Chancen für den beruflichen Einstieg zu bieten. Wir bilden deshalb seit Jahren deutlich mehr Jugendliche aus, als es unserem eigenen Bedarf entspricht.

Hauptschule, mittlere Reife oder Abitur? Egal welchen Schulabschluss Sie erreicht haben, bei der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW) bieten wir Ihnen eine ganze Reihe von spannenden Ausbildungsgängen in technischen Berufen.

Hauptschulabschluss

  • Baustoffprüfer/in - Beton, Baustoffprüfer/in - Boden, Karlsruhe

Realschulabschluss

  • Baustoffprüfer/in - Beton, Baustoffprüfer/in - Boden, Karlsruhe
  • Chemielaborant/in, Karlsruhe
  • Elektroniker/in für Geräte und Systeme, Karlsruhe
  • Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, Karlsruhe
  • Fachinformatiker/in - Systemintegration, Karlsruhe, Hamburg

Duales Studium

In Karlsruhe bietet die BAW ein Duales Studienangebot für Abiturienten an. Wir bieten folgende Studiengänge an:

  • Bachelor of Engineering, Studiengang "Informationstechnik" (Soft- und Netzwaretechnik) (BA), Karlsruhe
  • Bachelor of Science, Studiengang "Angewandte Informatik" (BA), Karlsruhe
  • Bachelor of Science, Studiengang "Wirtschaftsinformatik" (BA), Karlsruhe

Die Studiendauer beträgt drei Jahre. Weitere Informationen zu den angebotenen Studiengängen finden Sie auf den Seiten unserer Partnerhochschule:
Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe

Schülerpraktika

Die Bundesanstalt für Wasserbau bietet Schülern ab 14 Jahren die Möglichkeit, während eines Kurzpraktikums einen Einblick in naturwissenschaftliche und technische Berufsfelder zu erhalten.