Studierende

Die Bundesanstalt für Wasserbau bietet Studenten zahlreiche Gelegenheiten, den wissenschaftlichen Alltag um praktische Erfahrungen zu ergänzen - ob mit Praktikum, Abschlussarbeit oder als wissenschaftliche Hilfskraft.

Studienpraktika

Wir bieten Praktikaplätze für Studierende im Bereich des Bauingenieurwesens an, wenn das Praktikum in der Prüfungsordnung vorgeschrieben ist. Ziel eines Praktikums bei der BAW ist es, die im Studium bereits erworbenen theoretischen Kenntnisse anhand praktischer Erfahrungen zu vertiefen.

  • Die Studenten sollten das 4. Semester beendet bzw. das Vordiplom abgelegt haben.
  • Das Praktikum muss nach der Ausbildungs-, Studien- oder Prüfungsordnung erforderlich sein und kann 4 Wochen bis höchstens 6 Monate dauern.

Bitte fügen Sie Ihrem Bewerbungsschreiben folgende Unterlagen bei:

  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Kopie des Schulabschlusszeugnisses und gegebenenfalls des Vordiploms, des Bachelorabschlusses sowie eventuell weitere für die Bewerbung förderliche Leistungsnachweise und Referenzen,
  • Kopie der aktuellen Studienbescheinigung (Immatrikulation) und Vorlage der Ausbildungs-, Studien- oder Prüfungsordnung in Hinblick auf das Praktikum.

Es ist wünschenswert, dass die Bewerbung mindestens 3 Monate vor dem Beginn des Praktikums eingereicht wird.

Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Beschäftigung von wissenschaftlichen Hilfskräften

Wir betreuen Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten, insbesondere in den Bereichen Bauingenieurwesen und Naturwissenschaften, und suchen regelmäßig studentische wissenschaftliche Hilfskräfte für die genannten Aufgabengebiete.

Ausschreibungen finden Sie auf der Seite 'Aktuelle Stellenangebote' unter der Rubrik 'Angebote für Studenten und wissenschaftliche Hilfskräfte'.