Forschung & Entwicklung

Mit den Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Bereich Wasserbau werden vor allem die Methoden und Verfahren zur Optimierung der Binnen- und Seeschifffahrtstraßen unter Einsatz innovativer Mess- und Informationstechnik (vom Messwertgeber bis zum Hochleistungsrechner) bereit gestellt. Für die mathematische und physikalische Modellierung wird eine besondere Fertigungstiefe gewährleistet. Derzeitige Vorhaben befassen sich u. a. mit Fragen des Sedimentmanagements, technologischen Entwicklungen zur Führung von Schiffen, der hydraulischen Optimierung von Wasserbauwerken, der ökologischen Durchgängigkeit von Wasserstraßen sowie Maßnahmen zur Anpassung der Wasserstraßen an mögliche klimabedingte Veränderungen.