Bemessungs­software

Bemessungssoftware dient der Anwendung von Empfehlungen und Berechnungsverfahren aus z. B. Regelwerken und Merkblättern für verkehrswasserbauliche Fragestellungen in der Praxis. Sie vereint in der Regel theoretische und empirische Ansätze mit den Ergebnissen praktischer Erfahrungen. Dem Anwender soll neben Rechenergebnissen für verschiedene Belastungsszenarien auch ein Dimensionierungsvorschlag für seine Problemstellung angeboten werden.