Korrosionsschutz von Offshore-Bauwerken zur Nutzung der Windenergie

Der Anteil der Erneuerbaren Energien am deutschen Strommix steigt beständig. Die Windenergie ist dabei eine der wichtigsten Quellen. Da die Ertragsprognosen durch gleichmäßigen und meist kräftigen Wind auf See besonders hoch sind, stellen Windenergieanlagen auf dem Meer einen effizienten Stromlieferanten dar. Die besonders anspruchsvollen Umweltbedingungen verlangen jedoch nach einem adäquaten Korrosionsschutzkonzept damit die Integrität der Anlagenstrukturen dauerhaft sichergestellt ist. Vor diesem Hintergrund muss der Korrosionsschutz hohen Anforderungen gerecht werden. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) in Hamburg prüft als Genehmigungsbehörde im Rahmen der Antragsstellung alle Offshore-Aktivitäten in der deutschen AWZ von Nord- und Ostsee. Die BAW mit Dienstsitz in Karlsruhe unterstützt das BSH in den Verfahren fachlich rund um das Thema Korrosionsschutz. Darüber hinaus ist die BAW als Vertreter des öffentlichen Interesses in Fachgremien und Forschungsprojekten aktiv. Aus diesen sind die folgenden Teile des VGB/BAW-Standards entstanden.

Herausgegebene Standards und Anhänge:

VGB/BAW-Standard – Korrosionsschutz von Offshore-Bauwerken zur Nutzung der Windenergie – Teil 1: Allgemeines
3. Ausgabe 2018 (VGB-S-021-01-2018-04-DE)

VGB/BAW-Standard – Korrosionsschutz von Offshore-Bauwerken zur Nutzung der Windenergie – Teil 1: Allgemeines, Anlage 10, Steckbrief

VGB/BAW-Standard – Korrosionsschutz von Offshore-Bauwerken zur Nutzung der Windenergie – Teil 2: Anforderungen an Korrosionsschutzsysteme
3. Ausgabe 2018 (VGB-S-021-02-2018-04-DE)

VGB/BAW-Standard – Korrosionsschutz von Offshore-Bauwerken zur Nutzung der Windenergie – Teil 3: Applikation von Beschichtungssystemen
3. Ausgabe 2018 (VGB-S-021-03-2018-04-DE)

VGB/BAW-Standard – Korrosionsschutz von Offshore-Bauwerken zur Nutzung der Windenergie – Teil 4: Kathodischer Korrosionsschutz (KKS)
1. Ausgabe 2018 (VGB-S-021-04-2018-07-DE)

VGB/BAW-Standard – Korrosionsschutz von Offshore-Bauwerken zur Nutzung der Windenergie – Teil 4: Kathodischer Korrosionsschutz (KKS), Anlage 2