Offshore Geotechnik

Das Referat Geotechnik Küste berät am Standort Hamburg das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrografie (BSH) bei Fragen, die sich aus dessen Aufgaben in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone ergeben. Der Schwerpunkt liegt in der fachlichen Beratung im Rahmen der Voruntersuchung von Flächen für Offshore-Windparks gemäß des Gesetzes zur Entwicklung und Förderung der Windenergie auf See (Windenergie-auf-See-Gesetz, kurz WindSeeG) sowie im Rahmen der Genehmigungsverfahren von Offshore-Windparks. Dabei werden Themen wie Baugrunderkundung, Gründungsempfehlung sowie die geotechnische Fachplanung und Nachweisführung behandelt. Dies beinhaltet auch alternative Nachweisführungen wie zum Beispiel mit Hilfe der Beobachtungsmethode gemäß Eurocode 7. Die BAW beteiligt sich ferner aktiv an der Normungsarbeit im Bereich der Offshore-Geotechnik und an der Fortschreibung der BSH-Standards.
Des Weiteren unterschützt die BAW neben eigener Forschung zu diesen Themen Hochschulen und Institute mit ihrer Kooperation.

Themen Geotechnik